Menu Content/Inhalt
Home arrow Chronik

Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Shoutbox

Du musst dich registrieren und anmelden um Nachrichten schreiben zu können.
Archiv

Wer ist online?

Aktuell kein Gast und kein Mitglied online

Insgesamt 199 Mitglieder
Chronik
Geschrieben von Oliver Marks   
02. February 2018
2004
Der Wassersportclub (WSC) Neuhaus wurde am 31.05.2004 in der Gaststätte "Zum Nothafen" gegründet.
11 Mitglieder waren bei der Gründungsversammlung anwesend.
Am 13.08. wurden wir auch offiziell zum eingetragenen Verein (e.V.)

Das erste Jahr stand voll im Zeichen der Clubhausrenovierung. Mit diversen Wakesessions konnten wir uns aber auch erstmals öffentlichkeitswirksam präsentieren.


2005
Im Mai fand erstmals das Wakeboardtraining statt, damals noch im zweiwöchigen Rhythmus und somit nur an acht Terminen in der Saison.
Ebenfalls fanden wie im Vorjahr wieder Wakesessions statt.
Ende 2005 wurden wir als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Die Renovierung des Clubhauses wurde fortgeführt (Außenverkleidung, Dach, Elektrik, Böden gefliest, Innenwände verkleidet).
Ende 2005 hatten wir 63 Mitglieder.

2006
Die Renovierungsarbeiten wurden bis auf einige Ausbesserungsarbeiten abgeschlossen.

2007
Eines der sportlich erfolgreichsten Jahre.
Finn Aschoff wurde Deutscher Vizemeister im Wakeboarden bei den Open Men und konnte sich für die Vorrunde der T-Mobile Extreme Playgrounds qualifizieren.
Celia Groß wurde 5. bei der DM Junior Ladies.
Tarik Ghoniem wurde Deutscher Meister im Wakeskaten bei den Boys und erzielte einen zweiten Platz bei der Rombose Jam in Duisburg Wedau (the Bricks).

2007 wurden auch die ersten Cocktailparties organisiert, die bis heute gut angenommen werden.


Die restlichen Jahre folgen in den nächsten Tagen/Wochen...